Warum Abstinenz die Gesundheit gefährdet und Sex vor Krebs schützt

Ich bin ein Mensch der gerne recherchiert und einiges liest, um mehr Infos zu sammeln. So auch bei diesem Thema. Ich habe schon ein bisschen rum gelesen und rum geforscht -Trommelwirbel- und zwar über das Thema Gesundheit. Nein nicht aufhören den Artikel zu lesen, auch wenn jetzt bestimmt einige denken -Oh nein nicht die auch noch- … Glaubt mir, das wird euch gefallen. 

Ich habe meine persönliche Bibel entdeckt. -Freudentanz- Jep, genau so würde ich dieses Buch beschreiben. Es ist der hammer, schon nach den ersten Seiten wusste ich das es genau meinen Geschmack trifft. Zudem hat der Herr Dr. eine tolle schreibweise und wirkt dadurch super sympatisch. Tatsächlich habe ich überwiegend schon so gelebt und werde nun nach dieser Bestärkung und Information weiter so leben. Vielleicht hier und da noch ein wenig mehr darauf achten. Warum der Genuss im Vordergrund steht und warum diese Menschen länger und gesünder leben, werde ich hier ein wenig erläutern. Aber nur ein wenig, denn ich finde dieses Buch sollte jeder lesen. Frauen und Männer gleichermaßen werden sich darüber freuen.

Das Buch worum es hier geht lautet so wie in der Überschrift “Warum Abstinenz die Gesundheit gefährdet und Sex vor Krebs schützt” und wurde von dem Herrn Dr. Bernd Kleine-Gunk geschrieben. 

Ich wollte mir mal wieder einige Bücher auf meinem Kindl runter laden. Da ich zurzeit total interessiert bin an dem Thema Gesundheit und Psychologie suchte ich in diesen Kategorien. Nach einigen klicks und rumgestöbere bin ich auf dieses Buch gestoßen. Alleine der Titel hat mich zum schmunzeln gebracht und sofort in den Bann gezogen. Na ja Sex ist doch auch etwas tolles und dann kann man damit auch noch gesund alt werden? 😉 Ich hatte mir die kurze Zusammenfassung durchgelesen und musste gar nicht weiter überlegen. Dieses Buch wollte ich lesen!

Um es vorweg zu sagen, nein, das Buch handelt nicht nur von Sex. Den einen oder anderen wird das jetzt vielleicht enttäuschen, aber es lohnt sich trotzdem da rein zu schauen. Herr Dr. Kleine-Gunk spricht in diesem Buch viele viele Bereiche an die mit dem Thema Gesundheit zu tun haben. 

Zum einen über das Thema Ernährung. Heutzutage ist das ja echt ganz groß dieses Thema. Wie ernähre ich mich am besten, was ist gefährlich, was sollte ich nicht essen? Dann gibt es die Vegetarier und die Veganer und und und … Und was soll ich sagen, genießer ernähren sich am gesündesten. Von allem etwas. Es kommt halt auf die Menge an. Selbst ein gewisser Alkoholkonsum ist gesünder, als wenn man gar keinen Alkohol trinkt. OH JA genau, ihr habt richtig gelesen meine Lieben -fett grins- es ist gesund, wenn man sich mal Alkohol gönnt. Klar kommt es wieder auf die Menge drauf an aber hey, wer sich am Wochenende mal einen antrinkt oder auch Abends sich ein Bier oder Wein gönnt, lebt länger und gesünder. Auch zum Thema Vegetarier und Co hat er einiges geschrieben, dass nämlich die Mischung, so wie ich es tue am gesündesten ist und man auch besser genießt. Man sollte nämlich so ein halber Vegetarier sein und sich hin und wieder mal ein leckeres Stück Fleisch gönnen. Bin sowieso der Meinung, dass das so für alle besser ist, für den Mensch und für die Tiere. Ich esse zu 70 Prozent kein Fleisch mehr und gönne mir hier und da dann mal richtiges Fleisch. 

Zum Thema Schlaf wurde auch einiges Zusammengefasst und war sehr aufschlussreich. Der Schlaf ist super wichtig, um gesund und -ich sage mal- schön alt zu werden. Es gibt ihn nämlich tatsächlich “den Schönheitsschlaf” aber nur wer vor Mitternacht ins Bett kommt, kommt in den Genuss des Schönheitsschlafes. Wer nach Mitternacht ins Bett geht hat immer weniger davon. Was genau im Schönheitsschlaf und in den anderen Phasen des Schlafens passiert, wird im Buch erläutert. 

Ein Großer Abschnitt ist auch das Thema Sport. 

Wusstet ihr, das zu viel Sport für den Menschen nicht gut ist? Man muss eine Balance finden und sollte es echt nicht übertreiben. 

Und an die Sportmuffel, es reicht schon, wenn man einfach spazieren geht und sich öfter am Tag von der Couch hoch bewegt, mal durch die Wohnung läuft oder auf die Toilette wandert. Bewegung ist und bleibt mit das wichtigste, um gesund, fit und schön alt zu werden. Ach und nebenbei erwähnt, wer in der zweiten hälfte seines Lebens einen kleinen Schwibbelschwabbel Bauch hat wird definitiv lebt definitiv gesünder und wird länger leben. Man muss also nicht zwanghaft einen Sixpack haben und sich irgendeiner Diät unterziehen. 

Jetzt zum lieblingsthema der meisten Menschen = SEX
Zum einen Sex macht uns älter … AAABBBBBEEERR das ist nur ein kleiner negativer Punkt, denn Sex hat viele positive eigenschaften, die uns gesünder und schöner alt werden lassen. Und man sollte auch im höheren Alter Sex haben. Natürlich nur, wenn man daran noch Spaß hat, wenn es eine Last ist sollte man es lassen. Aber wir könnten bis wir kurz vorm Grab stehen noch diesen Spaß genießen. 🙂 Und wusstet ihr, dass Viagra sogar gegen Alzheimer und Herzinfarkt gut ist? Aaachhh und ganz vergessen meine Herren, ihr habt das Wundermittel schlechthin. Echt kein scherz, ihr produziert da fantastisches Zeug. Aber lest selbst. Es lohnt sich! 

Auch ein sehr interessanter Bereich = Stress
Warum unser Körper Stress braucht und wir diesen nicht ganz vermeiden solltet wird von Herrn Dr. Kleine-Gunk super beschrieben. Gewisse Zellen, die unseren Körper reparieren, können nur durch Stress aktiviert werden. Was auch wieder mit dem Thema Ernährung zu tun hat. Denn wenn man den Körper eine gewisse Zeit hungern lässt. (intervallfasten) werden bestimmte Dinge aktiviert und es ist gut für den Körper. 

Was passiert eigentlich mit unserem Gehirn, wenn wir älter werden? Und wie können wir es vor Alzheimer schützen?

Mega interessant sage ich euch. Und nein, nicht Soduko oder Rätseln im Alter hilft uns, da es ein soziales Gehirn ist. Eine Sprache lernen und sich mit anderen unterhalten oder ein neues Instrument lernen oder tanzen gehen/lernen, diese Dinge schützen uns vor der Alzheimer. Und es ist nicht schlimm, dass man sich im Alter nicht mehr so schnell Dinge merken kann wie ein Junger Mensch und das wir können stolz sein, denn umso älter wir werden umso mehr wissen haben wir im Gehirn, was junge Menschen wiederum noch nicht haben können. 

Zum Schluss möchte ich noch kurz etwas zum Thema Ruhestand berichten. Es ist fürs gesund und fit älter werden tatsächlich gar nicht so gut in den Ruhestand zu gehen. Denn die Arbeit und die Aufgaben, den Stress den wir mal mit Kollegen haben und und und und ist für unser Gehirn perfekt. Wenn man nur noch im Liegestuhl liegt verblödet man sehr sehr schnell. Deswegen ist ein Faulenzerurlaub auch gar nicht so gesund und sinnvoll. Mal rum gammeln ist super aber mehr auch nicht. 

So nun ist genug, ich mag euch gar nicht zu viel erzählen, denn ihr sollt ja noch genug selbst erfahren. Das Buch kann ich echt jedem ans Herz legen. Es ist super geschrieben und ich musste über vieles schmunzeln und lachen. Ich fand es klasse und ich konnte es hintereinander weg lesen. Es hat mir ziemlich viel Freude bereitet und ich konnte sehr vieles dazu lernen. Wer träumt nicht davon, gesund, fit und schön alt zu werden? Mit diesem Buch hat man seine Antworten. Ich liebe dieses buch und ich werde bestimmt noch das ein oder andere Buch von ihm lesen. 

Eure Sissi ❤


Meine Link Empfehlung

https://www.kleine-gunk.de/home.php


Heute ist ein besonderer Tag, mein bester Freund hat Geburtstag. Ich wünsche dir alles erdenklich gute und ganz viel Glück, Liebe, Gesundheit, Freude und das all deine Wünsche in Erfüllung gehen. Danke das ich dich in meinem Leben habe!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.