Bedrohte Tierart Tiger

Vielen ist es vielleicht gar nicht bekannt aber auch der Tiger zählt mit zu den bedrohtesten Tierarten auf unserer Welt. Starke schöne Raubkatzen, die von uns Menschen vernichten werden.

Es leben mittlerweile weniger als 4.000 Tiger in freier Wildbahn. Durch die Zerstörung der Lebensräume und die skrupellose Jagd auf sie, werden es immer weniger.

Der Tiger wird wegen seines Fells und wegen der Knochen gejagt und mit ihm gehandelt. Leider gibt es ähnlich wie beim Hai auch beim Tiger den aberglauben, dass er wunder bewirkt. Hier sind es die Knochen, die für die sogenannte Wunder-Medizin gebraucht werden. China hat es zwar verboten, dennoch wird noch heute damit gehandelt und viel Geld auf den Tisch gelegt. Der illegale Handel stellt die Hauptbedrohung des Tigers da.

Der Lebensraum von den Tigern schrumpfte um bis zu 95 %. Dies geschah und geschieht durch Straßenbau, Abholzung der Wälder sowie ihre kommerzielle Nutzung.

Wieder einmal ist der Mensch schuld daran und wieder einmal ist eine wundervolle Tierart bedroht und wird, wenn sich nicht JETZT etwas ändert, bald nicht mehr existieren.

Wir müssen die noch frei lebenden Tiger schützen und dafür sorgen, dass sie sich in ruhe wieder vermehren können.

Postet diesen Beitrag oft und viel, zeigt ihn Freunde oder teilt ihn mit Freunden, Familie und Co. Gemeinsam können wir diese Infos verbreiten und gemeinsam können wir dafür etwas tun. Das ist der erste Schritt, um etwas Gutes zu tun.

Ich DANKE euch von Herzen für eure Unterstützung und Hilfe.

Eure Sissi Roluino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: